Nebenhoden, Übersicht    Alle Markierungen löschen

Im Nebenhoden findet man einerseits die von einem unregelmässigen Epithel ausgekleideten Ductuli efferentes und andererseits Anschnitte durch den exzessiv aufgewundenen und mit einem gleichförmigen zweireihigen Epithel versehenen Nebenhodengang (Ductus epididymidis), dessen Lichtung mit Sperma angefüllt ist.

Zusatzinformation
Der gestreckte Ductus epididymidis ist ca. 6 m lang, die Ductuli efferentes sind in gestrecktem Zustand ca. 1 m lang.

 Hämatoxylin - Säurefuchsin - Tuchechtgelb
  10 / 21